Juliane Muijsson-Lenz wurde am 16.1.1955 als älteste Tochter von Resi und Toni Lenz geboren. Schon als Kind interessierte sie sich für die schönen Kugeln aus dem Hause Lenz.

Sie studierte einige Semester Kunstgeschichte in Köln und kehrte nach einem längeren Aufenthalt in den Niederlanden nach Bayern zurück. Fortan arbeitete sie im elterlichen Betrieb mit.

1975 heiratete sie John Muijsson und bekam 4 Kinder. In den ersten Jahren ihrer Ehe kümmerte sie sich um die gemeinsamen Kinder und begleitete ihre Mutter regelmäßig nach Frankfurt zur Internationalen Handwerksmesse.

Ab dem Jahr 2004 übernahm sie schließlich das Geschäft mit den Weihnachtskugeln. Einige der Muster, die heute auf dem Markt sind, wie z.B. Nr. 160 Vogelhäuschen oder die Kugeln 6 cm Ø, wurden von ihr entworfen.

Es ist ihr ein großes Anliegen, den kleinen Familienbetrieb auf traditionelle Weise weiterzuführen.

 

 

© Resl-lenz 2010 – 2018

 

 

Select Language: